Verl (zog). Mit einer angeschlagenen Rumpfcombo, mit erhobenen Köpfen, aber ohne Punkte traten die Verler Verbandsliga-Handballer nach der 24:27 (10:12)-Nachholspielniederlage beim TV Emsdetten II am Samstag Rückreise an.

Die Zweitligareserve, bei der Kreisläufer Matthias Boese bereits nach vier Minuten die Rote Karte sah, rückte damit auf Rang drei vor, zwei Punkte hinter dem von der TSG Harsewinkel behaupteten Aufstiegsplatz zwei. Die Verler dagegen bleiben mit 10:30 Punkten Schlusslicht und müssen in den sechs Spielen nach der Osterpause fünf Punkte auf den Drittletzten Porta-Westfalica aufholen. Dass sie das Zeug dazu haben, zeigten sie, obwohl personell aus dem letzten Loch pfeifend, beim Titelkandidaten.

Torwart Patrick Schmidt (krank und Leistenbeschwerden) konnte genauso wenig spielen wie Alexander Busche (Knie). Thilo Vogler ließ sich für Kurzeinsätze fitspritzen, auch Hendrik Schott war angeschlagen, Dmytro Bruy hatte einen schwachen Tag. „Für das Ergebnis müssen wir uns nicht schämen, da haben schon andere viel höher verloren“, sagte Trainer Hubertus Neuhaus. Emsdetten dagegen wechselte mit vollem 14-Mann-Kader munter durch. „Das dürfte am Ende entscheidend gewesen sein“, sagte Neuhaus, der in der dieser Woche nur auf Regeneration und Fitness setzt und erst nach Ostern wieder zum Training bittet.



„Beim Warmmachen konnte einem Angst und Bange werden“, berichtete Neuhaus angesichts der Menge an Tapeverbänden und Schmerzmitteln. Doch die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen, nach Wiederanpfiff wuchs der Rückstand auf sechs Tore an, doch beim 24:26 und Ballbesitz in der 59. Minute witterten die Verler wieder Morgenluft. Neuhaus: „Leider hat es für meine am Limit spielende Mannschaft nicht zum Punkt gereicht. So nehmen wir nur Moral mit und die Erkenntnis, dass wir gegen zwei Topteams auf Augenhöhe waren.“

TVV: Greitens – Voss (2), Kreismann (2/1), Hesse (3), Bruy (2), Erichlandwehr (4), Bode (2/1), Schott (6/3), Jogereit, Vogler

Information

Aktuelle Informationen rund um die Handballabteilung des TV Verl.


Das nächste Orgatreffen findet am 14. Mai statt. Treffen um 19.30 Uhr an der Sporthalle.



SIS Übersicht TVV Teams
Gesamtspielplan TVV SIS-Handball

Durchführungsbestimmungen
für die Saison 2017/2018


Freundeskreistippspiel 

 

TV Verl-Smartphoneapps

Handballfans erhalten alle Infos zu den Spielen, Veranstaltungen und Berichte direkt aufs Handy. Jetzt die Apps der TV Verl Handballer laden!


     

Abteilungsapp     1. Damen-App

AUBI-Plus

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Studium

Suchmaschine AUBI-Plus
AUBI-Plus-Homepage

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 306 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang