Verl (zog). Frauenhandball-Oberligist TV Verl eröffnet den Meisterschaftsteil 2018 mit dem auf den heutigen Freitag vorverlegten Heimspiel gegen den TSV Oerlinghausen. Angepfiffen wird die vorletzte Partie der Hinrunde um 20 Uhr in der Dreifachhalle.

Nicht nur aufgrund der deutlichen Niederlage in der vergangenen Saison weiß TVV-Trainer Falk von Hollen, dass der Auftakt ins neue Jahr eine große Herausforderung für seine Mannschaft wird. „Oerlinghausen ist für mich eine große positive Überraschung“, hätte der TVV-Trainer den Nachbarn aus dem Lipperland nicht so weit vorne erwartet. Aktuell stehen die „Bergzicken“ mit 14:6 Zählern auf Rang drei und sind fünf Plätze, aber nur zwei Pluspunkte besser als Gastgeber Verl.

Mit der Angriffsleistung im Pokalspiel am Dienstag war von Hollen zufrieden. „Klar steigern müssen wir uns allerdings in der Abwehrarbeit, in der Fehlerquote und der Sicherheit im Passspiel“, hat der Übungsleiter Licht und Schatten beim 34:24 über Westfalia Kinderhaus gesehen.


Jasmin Zimmermann ist wieder dabei, dadurch stehen drei Wechselspielerinnen zur Verfügung. Tabea Werneke kann aufgrund einer Kapselverletzung in der Schulter nur in der Abwehr eingesetzt werden. Ergänzungen aus der zweiten Mannschaft wird es nicht geben.

Eine junge Torfrau hat kürzlich beim Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen, auch junge Feldspielerinnen aus der näheren Umgebung werden in den nächsten Wochen im Hinblick auf einen Wechsel zur neuen Saison mit dem Oberligateam trainieren.

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang