Verl (zog). Mit 23:29 (13:15)-Toren hat Frauenhandball-Oberligist TV Verl am Samstag sein Heimspiel gegen die Ibbenbürener SpVg verloren. Für die Mannschaft von Hendryk Jänicke war es die vierte Pleite in Folge.

Dennoch ging der Trainer mit seinen Spielerinnen nicht allzu hart ins Gericht. „Mit sechs Treffern Differenz gegen den Tabellendritten zu verlieren, war angesichts unserer körperlichen Verfassung okay“, hatte Jänicke mehrere angeschlagene Spielerinnen im Aufgebot.

So musste Haupttorschützin Theresa Hayn schon nach sieben Minuten das erste Mal zum Luftschnappen auf die Bank, auch Tabea Werneke und Rika Pohlmann hatten beim Training erkältungsbedingt passen müssen. „Dafür haben wir uns gut geschlagen. Spielerisch und in der Abwehr waren wir auf Augenhöhe“, so Jänicke. Das entscheidende Manko war die Torausbeute. „Wir haben beide Außen und auch die Kreisläuferin gut freigespielt, doch die Bälle gingen nicht rein.

Auch aus dem Rückraum haben wir einiges an die Wand gesetzt“, sagte Jänicke. Darin zeigt sich der Unterschied zu den Gästen: „Die haben sie einfach reingemacht.“

So betrug der Verler Rückstand beim 15:17 zum letzten Mal nur zwei Tore und wuchs dann auf 15:19, 16:21, 18:26 und 21:28 an. „Unsere Bank war dünn besetzt, da haben auch die Kräfte nachgelassen“, ist der Trainer froh, am nächsten Wochenende aufgrund des Rückzugs des TSV Oerlinghausen spielfrei zu sein. „Dann können sich alle auskurieren.“

TV Verl: Stüker – Hayn (7/6), Habig (3), Zanghi (2), Löbig (5), Pohlmann, Blumenfeld (1), Hoschek (2), Niklaus, Werneke (2, Zimmermann (1)

Termine


Fr. 12.04.2019
Landesliga Herren
20.00 Uhr
1. Herren gg. Havixbeck

Sa., 13.04.2019
Landesliga Herren
17.00 Uhr

1. Herren gg. Münster

TV Verl Smartphoneapp

Handballfans erhalten alle Infos zu den Spielen, Veranstaltungen und Berichte direkt aufs Handy. Jetzt die App der TV Verl Handballer laden!


     

TV Abteilungsapp    

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

AUBI-Plus

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Studium

Suchmaschine AUBI-Plus
AUBI-Plus-Homepage

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang