Hendryk Jänicke muss »eine Nacht drüber schlafen«.

Verl (dh). Völlig unerwartet mussten die Oberliga-Handballerinnen des TV Verl am Samstag die fünfte Niederlage in Folge einstecken. Bei der 24:29-(14:17)-Pleite gegen den Tabellenvorletzten SG Menden Sauerland Wölfe lief auf Seiten des Gastgebers kaum etwas zusammen. »Die Chancenverwertung war katastrophal. Wir haben das Tor nicht getroffen«, klagte TVV-Trainer Hendryk Jänicke.

In der ersten Hälfte wirkte sich das noch nicht so gravierend auf die Spielstände aus. Die Verlerinnen bügelten einen 9:12-Rückstand auch aufgrund von zwei Zeitstrafen gegen die Gäste aus und kamen beim 12:12 wieder zum Ausgleich. Kurz vor der Pause setzte sich die SG auf aber erneut auf drei Tore ab. »Menden ist zu einfachen Treffern gekommen, weil wir nicht konsequent verteidigt haben. Ansonsten wäre von denen auch mal ein Wurf in die Pampa gegangen«, war Jänicke auch mit der Abwehrarbeit nicht zufrieden.



Als Menden gar auch 20:15 (34.) davonzog, hatten die Verlerinnen Glück, dass der Mendener Trainer mit Hanna Wriede die beste Spielerin der Gäste von der Platte nahm. So kam der TVV noch einmal auf 20:21 (51.) heran. Doch erneut wurden aus dem Rückraum und von Außen zahlreiche Würfe verballert. »Mit diesem Auftritt kann keiner zufrieden sein. Über das, was wir fabriziert haben, werde ich erst einmal eine Nacht schlafen und dann arbeiten wir das sachlich auf«, sagte Hendryk Jänicke, der betonte »kein Freund von Straftraining« zu sein.

TV Verl: Stüker - Hayn (6/2), Habig (2), Zanghi (6), Löbig (5/1), Pohlmann (2), von Mutius, Hoschek, Mickenbecker, Werneke (1), Zimmermann (2).

Termine

JUGENDQUALIRUNDE IN VERL


OL Qualifikation m. A-Jugend

Sa. 25.05.2019 | 15.00 Uhr
TV Verl - SG Handball Detmold

Sa. 25.05.2019 | 17.00 Uhr
TV Verl - JSG Hesselteich/Loxten

So. 26.05.2019 | 11.00 Uhr
Müssen/Billingausen - TV Verl

So. 26.05.2019 | 14.00 Uhr
TV Verl - HSC Haltern-Sythen

So. 26.05.2019 | 18.00 Uhr
TV Gladbeck - TV Verl

TV Verl Smartphoneapp

Handballfans erhalten alle Infos zu den Spielen, Veranstaltungen und Berichte direkt aufs Handy. Jetzt die App der TV Verl Handballer laden!


     

TV Abteilungsapp    

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

AUBI-Plus

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Studium

Suchmaschine AUBI-Plus
AUBI-Plus-Homepage

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang