Handball: Frauen-Oberligist TV Verl verliert beim Tabellenzweiten ASC Dortmund mit 18:32

Verl (kra). Mit 18:32 haben die Handballerinnen des TV Verl gestern beim ASC Dortmund nicht nur die erwartete, sondern auch gleich noch die befürchtete klare Abfuhr kassiert. „14 Tore Differenz werden dem Einsatz, den meine Spielerinnen an den Tag gelegt haben, aber nicht gerecht“, erklärte Hendryk Jänicke. Der Verler Coach konnte aber ansonsten mit der Niederlage beim Oberligazweiten, der mit zwei Punkten Rückstand auf den Königsborner SV nach wie vor mit dem Aufstieg liebäugelt, ganz gut leben.

„Außer im Tor ist uns Dortmund schließlich auf jeder Position überlegen“, verband Jänicke eine allgemeine Feststellung mit einem Lob für Mareen Stüker, die nach dem 10:16-Pausenstand in der 2. Halbzeit noch Schlimmeres verhinderte. Hinzufügen können hätte der Verler Coach noch den Stoßseufzer „in dieser Besetzung“. Neben den verletzten Kristin Niklaus, Sabrina Petschat und Pia Laker fehlte schließlich auch noch die Urlauberin Josephine Löbig, weshalb Chiara Zanghi auf der Mittelposition fast durchgehend gefordert war.



Auf Zanghis Linksaußenposition kam die just 16 Jahre alt gewordene Christina Mann zu ihrem Debüt bei den Fraue,n und das gleich über 60 Minuten. „Auch wenn sie von Tempo und Athletik beeindruck war, sie hat einen guten Job gemacht“, fand Jänicke. Der Coach bedauerte auch deshalb, dass ein paar Fehlwürfe und technische Fehler zu viel sein Team um ein Ergebnis, das dem Aufwand gerecht geworden wäre, gebracht hätten.

TV Verl: Stüker – Zimmermann (1), Hayn (7/2), Habig (3), von Mutius (2), Pohlmann (1), Zanghi, Hoschek (2), Mann(1),Werneke (1).

Termine

Informationen folgen


 

Information

TV Verl Smartphoneapp

Handballfans erhalten alle Infos zu den Spielen, Veranstaltungen und Berichte direkt aufs Handy. Jetzt die App der TV Verl Handballer laden!


     

TV Verl Handballabteilungsapp    

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

AUBI-Plus

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Studium

Suchmaschine AUBI-Plus
AUBI-Plus-Homepage

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 308 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang