+++ WICHTIGE INFORMATION +++

+++ Der Handballverband Westfalen beendet die Saison 2019/2020 +++

Durch die Beendigung der Saison 2019/2020 stehen unsere 1. Herren als Meister und damit als Aufsteiger in die Verbandsliga fest.

Auch wenn die Umstände schöner sein könnten, möchten wir Thomas Fröbel und Robert Voßhans, sowie dem Meisterteam der 1. Herren, zu einer echt starken Saison gratulieren und wünschen für die neue Saison (nicht nur der Mannschaft) alles Gute!

Ausserdem schaffen damit alle (!) unsere Teams den Klassenerhalt. Wie und wann die Vorbereitung und die neue Saision starten, werden die nächsten Wochen zeigen.

Wir hoffen, wir sehen uns bald gesund und munter in der Sporthalle Verl!

Hier eine aktuelle Meldung des Handballverbands Westfalen zum (vorraussichtlichen) Start der Saison 2020/2010:

https://www.handballwestfalen.de/aktuelles/news-detail/news/die-handballsaison-2020-2021-startet-im-oktober/

Handball: 16 Mannschaften haben für die Oberliga Westfalen gemeldet und 34 für die Verbandsliga

Kreis Gütersloh. Die Handballer der TSG Harsewinkel stehen vor einer langen Oberligasaison: Mit Stichtag 20. Mai wurden 16 Mannschaften für die höchste westfälische Spielklasse gemeldet. Die Gegner des Aufsteigers heißen demnach TSG Altenhagen-Heepen, HC TuRa Bergkamen, TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck, TuS Bommern, TuS Ferndorf II, VfL Gladbeck, VfL Eintracht Hagen, HSC Haltern-Sythen, HTV Hemer, Sf Loxten, VfL Mennighüffen, TuS Möllbergen, CVJM Rödinghausen, FC Schalke 04 und Soester TV.

Andreas Tiemann, der Vorsitzende Spieltechnik im westfälischen Verband, hält es allerdings nicht nur wegen der Corona-Krise für wenig sinnvoll, bereits eine endgültige Staffeleinteilung vorzunehmen und einen Rahmenspielplan zu veröffentlichen. Tatsächlich hoffen mit den Sportfreunden Loxten und der TSG A-H Bielefeld der Tabellenzweite und -dritte der abgebrochenen Oberligasaison 2019/ 2020, über eine Nachrückerliste noch in die 3. Liga aufsteigen zu können, auch wenn die Aussichten eher vage sind.


„Gegebenenfalls kommen noch Vereine hinzu, die aktuell in einer höheren Klasse spielen, aber auch für die Oberliga Westfalen fristgerecht gemeldet haben“, sagte Tiemann. Mit der konkreten Terminplanung wolle er aber „ohnehin erst beginnen, wenn feststeht, wann wir die Saison starten können.“

34 Mannschaften haben für die üblicherweise in zwei Staffeln aufgeteilte Handball-Verbandsliga gemeldet, also sechs mehr als in der vergangenen Saison. Darunter sind der amtierende Vizemeister der Staffel 1, der TV Isselhorst, Landesligameister und Aufsteiger TV Verl, sowie der TuS Brockhagen, die Spvg. Steinhagen und die HSG Werther/Borgholzhausen aus dem Gütersloher „Nordkreis“. In der Landesliga, in der keine Teams aus dem „Südkreis“ vertreten sind, gilt es, 70 gemeldete Mannschaften aufteilen; üblich waren bislang vier Staffeln.

Ein großes Problem gilt es für die Funktionäre in der Frauen-Oberliga zu lösen, denn für die höchste Spielklasse in Westfalen haben neben dem TV Verl noch 17 weitere Teams gemeldet, darunter der dank einer Wild Card aus der Verbandsliga aufgerückte Kreisrivale TuS Brockhagen. Üblich war bisher eine Staffelstärke von 14 Teams.

Für die Verbandsliga liegen die Meldungen von 26 Mannschaften vor. Keine davon kommt aus dem Gütersloher „Südkreis“. Unter den 55 Frauen-Landesligateams, die in bisher vier Staffeln untergebracht werden wollen, zählen die TSG Harsewinkel und der TV Verl II.



TV Verl Smartphoneapp

Handballfans erhalten alle Infos zu den Spielen, Veranstaltungen und Berichte direkt aufs Handy. Jetzt die App der TV Verl Handballer laden!


     

TV Verl Handballabteilungsapp    

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang