Verl (zog). In Havixbeck gewonnen, in Münster gewonnen und in Versmold (gegen Hesselteich) gewonnen. Da ist die Brust breit und die Vorfreude groß, wenn der TV Verl in der Handball-Landesliga heute Abend nun (endlich) wieder in eigener Halle antritt. Zum Kreisderby ist heute um 20 Uhr die TG Hörste in der Verler Dreifachhalle zu Gast.

„Alle haben Lust, jetzt mal einen von oben wegzuhauen. Und wir sind nicht chancenlos, wenn wir unsere Bestleistung erreichen“, sagt TVV-Trainer Thomas Fröbel. Zur Erinnerung: Zu Saisonbeginn hatten die Verler nach dem Abstieg aus der Verbandsliga gleich gegen vier vermeintliche Titelfavoriten der Landesliga antreten müssen und prompt alle vier Spiele verloren. Mittlerweile ist die Mannschaft mir vier Siegen in Folge in die Erfolgsspur gekommen.

Das Erfolgsformel ist einfach. „Wir müssen mit unserer starken Abwehr vor den starken Torhütern ins Tempospiel kommen“, sagt Fröbel. Dabei spielt die Mannschaft von Christian Blankert einen ähnlichen Stil. Sie sind jung, spielen aber schon lange zusammen. Achtgeben müssen wir vor allem auf Silvan Tarner“, so Fröbel, dem beim Abschlusstraining gestern alle 13 Spieler zur Verfügung standen.

„Entscheidend ist, dass wir die schlechten Spielphasen zusammen als Mannschaft überstehen und nicht auseinanderfallen sowie uns in den guten Phasen weiter nach vorn pushen. Wir müssen dem Gegner unser Spiel aufdrängen“, erläutert Thomas Fröbel.

Zum Kreisduell gegen den Tabellenzweiten (15:3-Punkte) haben die Verler alle ehemals für die erste Mannschaft aktiven Spieler zum „Revival Day“ eingeladen und viele Zusagen erhalten. „Ich freue mich drauf, viele frühere Mitspieler wiederzusehen. Das könnte im Foyer ein schöner Abend werden, wenn wir denn vorher das Spiel gewinnen“, wollen die Verler ihre Erfolgsserie schon deshalb fortsetzen.

Termine

JUGENDQUALIRUNDE IN VERL


OL Qualifikation m. A-Jugend

Sa. 25.05.2019 | 15.00 Uhr
TV Verl - SG Handball Detmold

Sa. 25.05.2019 | 17.00 Uhr
TV Verl - JSG Hesselteich/Loxten

So. 26.05.2019 | 11.00 Uhr
Müssen/Billingausen - TV Verl

So. 26.05.2019 | 14.00 Uhr
TV Verl - HSC Haltern-Sythen

So. 26.05.2019 | 18.00 Uhr
TV Gladbeck - TV Verl

TV Verl Smartphoneapp

Handballfans erhalten alle Infos zu den Spielen, Veranstaltungen und Berichte direkt aufs Handy. Jetzt die App der TV Verl Handballer laden!


     

TV Abteilungsapp    

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

AUBI-Plus

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Studium

Suchmaschine AUBI-Plus
AUBI-Plus-Homepage

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang