Verl (kra). Bei der Einteilung der 32 qualifizierten Teams in die acht Bundesliga-Vorrundengruppen sind die A-Jugend-Handballerinnen des TV Verl für ihren Erfolg in der westfälischen Aufstiegsrunde belohnt worden. Das Team von Trainer Hendryk Jänicke trifft am 2. Oktober auf den amtierenden Deutschen Meister in dieser Altersklasse, den HC Leipzig. „Meine Mädchen freuen sich schon jetzt auf diese ganz besondere Herausforderung und natürlich auf die Drei-Tage-Fahrt nach Leipzig“, erklärte der Coach.

Außerdem treffen die Verlerinnen in Heimspielen auf den TV Aldekerk (24. Oktober) und den TuS Königsdorf (31. Oktober). Nach der einfachen Spielrunde verbleiben die beiden Tabellenersten im Wettbewerb um den DM-Titel. Der Dritte qualifiziert sich für den deutschen Pokalwettbewerb. „Gegen Leipzig und Aldekerk, das in der vergangenen Saison die DM-Zwischenrunde erreicht hat, hängen die Trauben für uns natürlich hoch“, weiß Jänicke. Gegen Königsdorf, das über die rheinische Aufstiegsrunde in die Bundesliga gekommen ist, rechnet er sich aber eine Chance aus.

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 102 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang