Schäfer macht Pause

Verl (zog). Der im Januar als Sportlicher Leiter für den Männerbereich und Trainer der A-Jugend vorgestellte Timo Schäfer hat die Handballabteilung des TV Verl wieder verlassen. Der 31-Jährige, der in Harsewinkel zwei Jahre lang erfolgreich die A-Jugend trainiert hatte, ist beruflich zu sehr gefordert und will zumindest bis Ende des Jahres eine Handballpause einlegen.

Erst kurz vor dem ersten Saisonspiel am vergangenen Wochenende wurde mit Thomas Werneke ein neuer Trainer für die nach dem verpassten Oberligaaufstieg in der Verbandsliga spielende A-Jugend gefunden. Obwohl die Vorbereitung ohne Trainer nicht optimal verlaufen war, gewann das Verler Team das erste Spiel gegen Bielefeld-Jöllenbeck mit 23:21.

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang