Verl (hcr). Am Samstagabend erwarten die A-Jugend-Handballer des TV Verl um 18 Uhr GWD Minden II zum zweiten Oberliga-Spieltag. Dabei gelten die Gäste als klarer Favorit. Nicht nur die Niederlage in der Aufstiegsrunde bestärkt TVV-Trainer Heinz-Josef Wöstemeier zu einer klaren Annahme: »Mit voller Kapelle ist GWD in dieser Liga wohl kaum zu schlagen.« Denn die Mindener verfügen über einen großen Talente-Pool für ihre Bundesliga- und Oberliga-A-Junioren. Zudem mischen einige Akteure bereits bei den Senioren in der 3. Liga mit. »Sie können rotieren und stets in Top-Formationen auflaufen«, weiß Wöstemeier. Der Trainer musste nach der »unverdienten Niederlage« in Senden (28:29) keine große Aufbauarbeit leisten. Bereits Anfang der Woche waren die Jungs gut gelaunt und voller Tatendrang.

Termine



30.11.2018 Derbytime
Anwurf 20.00 Uhr
Herren Landesliga

mit großem "Herren-Revival"
1. Damen gg. TG Hörste

01.12.2018 4-Punktespiel
Anwurf 17.00 Uhr
Damen Oberliga

1. Damen gg. SG ETSV Ruhrtal Witten


Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang
Termin Februar 2019

TV Verl-Smartphoneapps

Handballfans erhalten alle Infos zu den Spielen, Veranstaltungen und Berichte direkt aufs Handy. Jetzt die Apps der TV Verl Handballer laden!


     

Abteilungsapp     1. Damen-App

AUBI-Plus

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Studium

Suchmaschine AUBI-Plus
AUBI-Plus-Homepage

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 280 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang