Verl (kra). Am ersten Spieltag in der Handball-Landesliga hat es den TV Verl II böse erwischt. Bei der HSV Minden-Nord II kassierte das von Ralf Ottemeier betreute Team eine heftige 20:42-Schlappe. Die Verlerinnen hatten beim Vergleich der beiden Oberligareserven lediglich bis zum 6:6 (13.) durch Vanessa Vollmer mitgehalten und waren dann noch bis zur Pause mit 10:17 in Rückstand geraten. Nach dem Seitenwechsel waren die schnellen Mindenerinnen dann gar nicht mehr zu stoppen. Der Verler Reserve war deutlich anzumerken, dass sie noch Zeit zum Einspielen braucht. Nächster Gegner ist am Sonntag in eigener Halle die TG Herford.


TV Verl: Karenfort - Rommel, V. Vollmer (2), Schmidt (2), Maas, Haft, D. Vollmer (8), Lippmann (5), Goerlich.

© 2017 Neue Westfälische
08 - Verl, Montag 11. September 2017

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang