Verl (zog). Zwei Rückschlüsse zog Trainer Simen Dreier nach der 30:31 (16:18)-Heimniederlage der Verler Oberligahandballerinnen im Kreisderby gegen die TG Hörste. Die positive: „Die junge Mannschaft entwickelt sich und genau das ist unser Ziel.“ Die negative: „Wieder keine Punkte. Das müssen wir schnell ändern.“

Dennoch überwogen für den kurz vor Saisonbeginn verpflichteten Dreier die positiven Aspekte nach der bis zum Ende auf Augenhöhe geführten Partie: „Die Mädels sind alle mit erhobenen Köpfen vom Feld gegangen. Alle sind bereit, diesen Weg zusammen weiterzugehen, und die Stimmung ist gut.“ Dazu passen lobende Anerkennung vom Gegner und von der Tribüne. Doch dafür gibt es eben keine Punkte, und die haben die Verlerinnen, die nach dem Auftaktsieg gegen Schlusslicht Petershagen nun vier Niederlagen in Folge kassiert haben, bitter nötig.

„Wir haben uns für eine sehr gute Leistung mit super Kampfgeist und guter Umsetzung der taktischen Vorgaben nicht belohnt. Am Ende haben es Kleinigkeiten entschieden“, bilanzierte Dreier.

Die gut auf die Hörster Mannschaft eingestellten Verlerinnen erwischten den besseren Start, auch weil es gelang, das Tempospiel der Gäste oft zu unterbinden. Doch weil es in der Abwehr immer wieder individuelle Aussetzer gab, übernahm die Mannschaft aus dem Altkreis bis zum Seitenwechsel die Führung.

Danach waren es Fehler im TVV-Angriff, die Hörste auf 24:17 davonziehen ließen. Doch die Verlerinnen gaben die Partie nicht verloren. Beim 29:29 und Ballgewinn hatte die Gastgeberinnen die große Chance, in Führung zu gehen, leisteten sich aber einen blöden individuellen Fehler. „Machen wir da das Tor, geht das Spiel anders aus. Aber es wäre unfair, die Niederlage allein daran festzumachen“, wäre ein Unentschieden für Dreier das passende Ergebnis gewesen.

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang