Verl (zog). Heute Abend wird das auf Wunsch der Gäste verlegte Wochenendspiel nachgeholt, wenn der TV Verl in der Frauenhandball-Verbandsliga Kreisnachbar SpVg Steinhagen empfängt. Anpfiff der Partie in der Dreifachhalle ist um 20.30 Uhr.

„Wir wollen natürlich punkten, um nicht ganz unten in den Abstiegs-Schlamassel hineinzurutschen“, sagt Trainer Lars Jogereit. Der Blick auf die Tabelle verrät: Aktuell ist der TV Verl mit 12:16-Punkten auf Rang acht platziert, mit vier Zählern Vorsprung auf die Schlusslichter Möllbergen (Platz zehn) und Sassenberg (Rang elf). Diese beiden wären aktuell sichere Absteiger, doch bei einem Scheitern von Oberligameister Everswinkel in der Aufstiegsrunde zur dritten Liga oder einem zusätzlichen Absteiger aus der Oberliga droht eine Relegation der Drittletzten. Und da ist die Ahlener SG auf Rang neun mit ihrer Bilanz von 12:18 nach Pluspunkten gleichauf mit dem Verler Team. Das tut also gut daran, in den verbleibenden sechs Spielen noch ordentlich Zähler einzufahren.

„Steinhagen hat mehr Erfahrung als wir, ist insgesamt aber auch eine junge, frische Mannschaft. Doch verstecken müssen wir uns nicht“, wägt Jogereit ab. Der hat die jüngsten Trainingseinheiten mit den A-Jugendspielerinnen bestritten, die bald in die Aufstiegsrunden starten.

Das letzte Punktspiel der Verlerinnen datiert vom 17. März. Bei der Niederlage in Hesselteich war es die Abschlussquote, die mögliche Zähler kostete. „In der Ballsicherheit haben wir Fortschritte gemacht, aber an der letzten Instanz sind wir gescheitert“, so Verls Trainer, der nach langer Pause auch wieder auf Franziska Springer als zweite Torfrau neben Ece Gencer zurückgreifen kann.

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang