Handball: Verlerinnen empfangen in einem Verbandsliga-Nachholspiel einen Kreisrivalen.

Verl (kra). Am heutigen Dienstag empfangen die Verbandsliga-Handballerinnen des TV Verl die Spvg. Steinhagen zum Kreisderby. „Punkte wären nicht schlecht“, stellt ihr Trainer Lars Jogereit vor dem um 20.30 Uhr beginnenden Nachholspiel nach einem Blick auf die Tabelle lakonisch fest. Denn: „Obwohl nur zwei Mannschaften absteigen, dürfen wir uns als Tabellenachter nicht zu sicher fühlen.“ Schließlich betrage der Vorsprung auf die Schlusslichter Möllbergen und Sassenberg nur vier beziehungsweise fünf Punkte.

Allerdings liegen die Teams in dieser Spielklasse sehr eng beieinander. So haben die Gäste aus Steinhagen als Tabellenvierter mit 17:13 Punkten auch nur fünf Zähler mehr auf dem Konto als die Verlerinnen (12:16). „Wenn wir unsere Leistung bringen ist in diesem Spiel jedenfalls eine Menge drin“, sagt Lars Jogereit optimistisch.

Nach den letzten Niederlagen in Möllbergen (23:34) und Hesselteich (28:34) hofft der Trainer dieses Mal in eigener Halle auf eine bessere Verwertung der Chancen, die sich seine spielstarken, aber abschlussschwachen Damen so zuverlässig erarbeiten.

Nicht optimal war allerdings die Vorbereitung auf diese Nachholpartie. „In den Osterferien konnten wir wegen Krankheiten und Urlauben nur selten komplett trainieren“, sagt Lars Jogereit. Weil die ebenfalls von ihm trainierte Verler A-Jugend ihre Saison in der Oberliga vor den Ferien als „guter Tabellensechster abgeschlossen“ hat, können sich die bereits regelmäßig in der Ersten eingesetzten Mira Dargel, Tessa Korek und Ece-Nur Gencer jetzt voll auf dies Frauen-Mannschaft konzentrieren.

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang