Verler Siegtreffer zwei Sekunden vor Schluss

Bergkamen (dh). Vor einer Woche gegen Hahlen wurde der siegbringende Pass abgefangen und landete zum 34:34-Endstand im Verler Netz. Am Samstagabend hat Falk von Hollen ein Déjà-vu-Erlebnis der positiven Art. Seine Oberliga-Handballerinnen des TV Verl kassieren beim HC TuRa Bergkamen neun Sekunden vor Schluss den Ausgleich zum 29:29. Es folgt eine schnelle Mitte und Josi Löbig wirft den Ball auf Verdacht in Richtung Lara Blumenfeld. Zwei Sekunden vor dem Abpfiff gelingt der Linksaußen des TVV mit einem Tor in Kempa-Manier der 30:29 (16:15)-Siegtreffer.

»Alle sind zu 100 Prozent an ihr Leistungsvermögen gekommen«, lobt TVV-Trainer Falk von Hollen den beherzten Auftritt bei einem der Spitzenteams der Liga. Der Lohn: Sein Team geht mit einem positiven Punktekonto (12:10) ins neue Jahr. Die nur mit acht Feldspielerinnen angereisten Verlerinnen kommen gut in die Partie, können eine 6:4-Führung aber nicht halten und geraten mit 6:8 (14.) in Rückstand. Das gefürchtete Spiel der Gastgeberinnen über die erste und zweite Welle kann der TVV dank eines guten Rückzugsverhaltens allerdings weitestgehend unterbinden. »Wir haben Bergkamen nicht ins Spiel kommen lassen«, sagt Falk von Hollen.


Sein Team kontert einen 11:13-Rückstand zur 16:15-Pausenführung und liegt im zweiten Durchgang beim 26:22 (52.) mit vier Toren vorne. In dieser Phase nimmt Torhüterin Mareen Stüker vor allem von Außen einige Würfe weg. Doch Bergkamen gleicht mit vier Treffern am Stück zum 26:26 (56.) aus. »Am Ende war das Fortune dann diesmal auf unserer Seite«, kann Falk von Hollen den dritten Auswärtssieg der Saison bejubeln.

TV Verl: Stüker - Hayn (3), Habig (2), Petschat, Blumenfeld (12/1), Löbig (11/2), Laker, Werneke (1), Zimmermann (1).

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang