Verl (dh). Über weite Strecken der Saison hatten sich die Handballerinnen des TV Verl in der Oberliga in seichtem Fahrwasser befunden. Doch nach zuletzt zwei unnötigen Niederlagen könnte das Flaggschiff des Verein doch noch auf Grund laufen. »Ich gehe momentan von drei Absteigern aus«, müssen nach dieser Aussage von Trainer Falk von Hollen die Alarmglocken schrillen. Denn auf den drittletzten Tabellenplatz haben die Verlerinnnen gerade einmal zwei Punkte Vorsprung und müssen am Sonntagabend beim Liga-Fünften SC DJK Everswinkel antreten. Von Hollen nimmt’s sportlich: »Jetzt wird es auf jeden Fall noch einmal interessant.«

Aus diversen Gründen konnte seine Mannschaft in den vergangenen Wochen nicht an ihre Bestform herankommen. Das soll sich nun wieder ändern. Ob es allerdings schon ausreichen wird, um in Everswinkel zu punkten, steht auf einem anderen Blatt. »Wir wollen zumindest ein gutes Ergebnis herausholen und uns ein gutes Gefühl für den Saison-Endspurt verschaffen«, gibt der Coach als Ziel aus. Bitter: Leistungsträgerin Lara Blumenfeld (beruflich in Frankfurt) fällt aus.

Termine

Informationen folgen


 

Information

TV Verl Smartphoneapp

Handballfans erhalten alle Infos zu den Spielen, Veranstaltungen und Berichte direkt aufs Handy. Jetzt die App der TV Verl Handballer laden!


     

TV Verl Handballabteilungsapp    

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

AUBI-Plus

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Studium

Suchmaschine AUBI-Plus
AUBI-Plus-Homepage

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 288 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang