Verl (gl). Aufatmen beim TV Verl: Mit dem 25:20-Sieg gegen den RSV Altenbögge-Bönen verbesserte sich der Handball-Verbandsligist gestern Abend auf 5:7 Punkte und stellte den Anschluss ans Tabellenmittelfeld her.

Ausschlaggebend in der hektischen, von zwei sehr aggressiven Abwehrreihen bestimmten Partie war ein Zwischenspurt vom 17:15 (38.) zum 22:15 (54.). „Da sind wir cool geblieben“, freute sich Robert Voßhans über die konzentrierten Angriffsabschlüsse in dieser Phase. Überhaupt war der Verler Trainer mit seiner Truppe zufrieden. „Wir sind immer diszipliniert geblieben und haben den Matchplan, über die Außen und den Kreis zu spielen sowie den Durchbruch zu suchen, gut umgesetzt.“

Nein, der TV Verl erwischte wieder keinen guten Start und brauchte für die ersten beiden Tore durch seinen Rechtsaußen Marcel Erichlandwehr sieben Minuten. Aber, anders als bei den Niederlagen in den Spielen gegen Hörste und Ahlen zuvor, fing sich die Mannschaft dieses Mal nur einen 3:4-Rückstand ein. Denn die 6:0-Abwehr der Gastgeber stand von der ersten Minute an sicher und erzwang etliche Ballverluste bei den Gästen. Auch wenn im Angriff nicht alles gelang, gingen die Hausherren mit einer 12:9-Führung in die Kabine.

Nach dem Wiederanpfiff entwickelte sich bis zum 17:15 ein heftiger Schlagabtausch. In ihrer besten Phase setzten sich die Gastgeber durch Treffer von Lennart Voss (2) aus dem Rückraum, Johannes Wittenstein (2) vom Kreis und Frederic Trapphoff vorentscheidend zum 22:15 ab. In der Schlussphase versuchten es die Gäste mit einer offenen Deckung, doch als sich Thilo Vogler zum 23:18 (58.) durchgetankt hatte, stand der verdiente Sieger fest.

TVV: Stroth, Greitens - Griese (1), Trapphoff (4/2), Dorow (1), Voss (3), Wittenstein (2), Schidetzky, Janzen, Erichlandwehr (3), Wiese (2), Jürgenliemke, Lücking, Fröbel (3), Vogler (5), Rap

Dein Outfit

Schiedsrichterlehrgang



Der Handballkreis Gütesrloh bietet einen Schiedsrichterlehrgang an.
Infomationen dazu findet ihr unter:

Ausschreibung Schiedsrichter-Anwärterlehrgang 2023 |
Handballkreis Gütersloh e.V. (handballkreis-guetersloh.de)


Zur Anmeldung online

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang