Verl (helm). Die HSG Werther/Borgholzhausen, Schlusslicht der Handball-Verbandsliga, stellt auf den verantwortlichen Positionen bereits die Weichen für die neue Saison. Albert Kreismann (früher TSG Harsewinkel, TV Verl) und aktuell Coach des Landesligisten EGB Bielefeld, wird Nachfolger der ausscheidenden Trainerin Andrea Nobbe. Johnny Dähne (41), aktuell Torhüter bein TV Verl, wird Thomas Bartling (60) und Christoph Wilhelm (52) in der Sportlichen Leitung ablösen. Dähne soll aber nicht nur hinter den Kulissen die Fäden ziehen, sondern auch auf dem Spielfeld aktiv zum Erfolg beitragen. Er wird bei der HSG zusätzlich als Torwarttrainer fungieren und mit Hannes Köhne das künftige Gespann zwischen den Pfosten bilden.

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang