Mit 44:2-Punkten vorzeitig Meister

Von Stefan Herzog

Herzlichen Glückwunsch, TV Verl. Mit nahezu unverändertem Kader hat das Handballteam den Abstieg aus der Verbandsliga in einer eindrucksvollen Landesligasaison repariert. Dabei zeigt die im dritten Jahr von Robert Voßhans trainierte Mannschaft Handball zum Zungeschnalzen. Dieser ist genau auf die Kaderstruktur ausgerichtet. Mit viel Tempo geht es im Angriff in die Tiefe, bringen Griese, Fischedick und Co ihre Zweikampfstärke ideal zum Tragen. Hinten wird mit hervorragender Beinarbeit fehlende Körpergröße wettgemacht. Und die Breite des Kaders, die Möglichkeit zu wechseln ohne Qualitätsverlust, hat viele Punkte gebracht. So stehen seit Samstag nach 23 von 26 Spieltagen bei 44:2-Punkten Titel und Aufstieg fest. Jeder Spieler hat sich dabei entwickelt und viel Selbstvertrauen gewonnen. Wichtige Voraussetzungen für die Spielzeit 24/25 in der Verbandsliga.

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 210 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang