"Wir wollen uns mit einem ordentlichen Spiel für diese Saison von unserem Publikum verabschieden", sagt Sören Hohelüchter. Zu Gast hat der Rangvierte die HSG Porta. "Der Tabellensiebte hat eine sehr kompakte Mannschaft, die eine gute 6:0-Deckung stellen kann, aber mit schnellem Umschaltspiel auch zu packen ist, wie wir ja schon im Hinspiel gesehen haben", gibt der Verler Coach seiner Truppe gleich die Marschrichtung vor.

Allerdings ist der TV Verl wieder nur mit einem kleinen Aufgebot unterwegs. Von den elf Leuten, die letzte Woche einen überzeugenden 28:23-Sieg in Hüllhorst gelandet haben, fällt nämlich auch noch Hendrik Schott aus.

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang